Winteransitz - Studio Natur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Winteransitz

Galerie > Vögel

Den Sommer 2019 habe ich dazu genutzt, mir meinen lange geplanten Winteransitz zu bauen. Das Gelände stellte mir meine Schwester zur Verfügung, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Eine landschaftlich reizvolle Gegend mit einer artenreichen Avifauna.
Für den Ansitz habe ich eine fensterlose Hütte aus dem Baumarkt gekauft. Dazu erforderliches Material wie Schrauben, Scharniere, Verriegelungen, Dachpappe und was man halt so braucht. Kein hoher Invest, sondern rein praktisch. Für die Fütterung noch drei Bodenhülsen, um die Futterstelle sinnvoll gestalten zu können. Direkt daneben einen kleinen Tümpel, damit die Vögel trinken und baden können. In die Hütte wurden drei Fotoluken eingebaut, welche von Innen mit Tarnnetzen abgedeckt sind. So können sich die Vögel entspannt ihre Nahrung holen und ich kann entspannt fotografieren. Dank tatkräftiger Unterstützung durch meinen Sohn waren die Arbeiten in ca einer Woche erledigt.
Aufgrund der Empfehlung von Ornithologen füttere ich auch über den Spätsommer und Herbst, um unseren gefiederten Freunden bei der Aufzucht ihrer Jungen zu helfen.
Im August 2019 habe ich mich dann, probeweise, angesetzt. Und die erste Überraschung ist bereits da. Mittelspechte kommen regelmässig an die Futterstelle. Die Avifauna in dem Gebiet kenne ich seit Kindertagen aus dem "effeff", aber einen Mittelspecht hätte ich bei uns nie vermutet. Somit fängt die Fotosaison sehr gut an. Während der Bauphase habe ich dort vier weitere Spechtarten "verhören" können, wie die Ornithologen das nennen.
Nun freue ich mich auf den Winter.

 

BesucherZaehler.co
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Studio Natur